Mermaid Stories

Mermaid Stories

Mermaid Stories Skandinavischer Chic aus Kopenhagen

Mermaid Stories ist ein junges Studio, das in Kopenhagen ansässig ist und zeitlose Accessoires in skandinavischem Stil designt. Die erste Uhrenkollektion kam im November 2016 auf den Markt.weiterlesen >>

6 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

6 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

Mermaid Stories Skandinavischer Chic aus Kopenhagen

Nordische Schlichtheit mit einem Hauch Eleganz zeichnet die erste Uhrenkollektion des Kopenhagener Studios aus. Dabei sind neben klassischen Kombinationen wie schwarz-gold auch Pastelltöne wie Altrosa oder Champgagner zu finden. Diese sind besonders bei Frauen, die sonst eigentlich gerne “all black” tragen, als dezente Farbakzente am Arm gefragt.

Der Name der Marke selbst setzt sich aus der Liebe zur Stadt Kopenhagen und ihrem Wahrzeichen, der kleinen Meerjungfrau, sowie den Geschichten zusammen, die Mermaid Stories mit seinen Produkten erzählen will.

Schlichtheit trifft Meerjungfrauen-Details

Neben dem zeitlosen Design haben es sich die Mermaids bei der ersten Uhrenkollektion vor allem zum Ziel gemacht, sie so zu gestalten, dass sie sich sowohl im Alltag als auch zur Abendgarderobe tragen lassen. Ihre Mission ist es, Accessoires zu entwerfen, die das Zeug zum Lieblingsstück haben.

Die Uhrenträgerin kann sich über kleine, feine Details freuen: Die Rückseite der Uhren aus der ersten Kollektion von Mermaid Stories ziert eine Meerjungfrau, welche von der dänischen Künstlerin Mathilde Friis Olsen entworfen wurde. Ein weiteres meeresfrisches Detail sind die Zeiger der Uhren, die wie eine leicht geschwungene Welle geformt sind. Ganz im Sinne der Einfachheit wurde auf einen Sekundenzeiger verzichtet.

Weiche Lederarmbänder und hoher Tragekomfort

Die Uhren von Mermaid Stories sind so leicht, dass man sie beim Tragen kaum spürt und somit den ganzen Tag bei sich haben kann. Das pflanzlich gegerbte Leder der Armbänder ist außerdem von Anfang an besonders weich und angenehm auf der Haut.

Jedes Armband hat eine etwas unterschiedliche Narbung, welche von der pflanzenbasierten, natürlichen Bearbeitung des Leders herrührt. Jedes Band erzählt so eine ganz eigene Geschichte, wird je nach Farbe mit der Zeit etwas dunkler oder etwas blasser und entwickelt dadurch seine individuelle Patina.

Uhren mit Charakter

Jede der Mermaid Stories Uhren hat einen eigenen Namen, inspiriert von dänischen Frauennamen, und einen eigenen Charakter, den sie auszeichnet - ob es nun das champagnerfarbene Modell JOSEFINE, das Modell MIA mit altrosa Band und roségoldenen Ziffern oder die klassisch silber-schwarze FREJA ist. Für Liebhaber goldener Ziffern stehen die Modelle AMALIE, CECILIE und LOUISE zur Auswahl.

Neben dem besonders angenehmen Lederarmband kann sich die Besitzerin einer Mermaid Stories Uhr über eine pfingstrosenrote Box freuen, die viele Kundinnen sehr gerne als Regaldekoration und Aufbewahrungsort für kleine Kostbarkeiten behalten. “A not-so-secret weakness for pink”, eine ziemlich offensichtliche Schwäche für Pink, ist auch in der Kommunikation des Studios unübersehbar.

Genau wie “Je ne sais quoi” für den Pariser Chic steht, möchte Mermaid Stories mit seinen Accessoires das “Copenhagen Feeling” einfangen und wird in Zukunft auch weitere Designs vorstellen. Dabei dienen Geschichten von kreativen Künstlerinnen genauso als Inspiration wie das Leuchten des Wassers unter einer von Kopenhagens kupferfarben gesäumten Brücken.