Made by Hand

Made by Hand

Made by Hand - Eine dänische Erfolgsgeschichte

Made by Hand ist eine dänische Designmarke mit einer großen Leidenschaft für traditionell moderne Handwerkskunst und zeitlos raffinierten Produkten. Mit einem besonderen Gefühl für Harmonie und Komfort schaffen sie brauchbare Gegenstände für den Alltag.weiterlesen >>

Artikel 1 bis 12 von 17 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 17 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Made by Hand - Eine dänische Erfolgsgeschichte

Made by Hand ist eine dänische Designmarke mit einer großen Leidenschaft für traditionell moderne Handwerkskunst und zeitlos raffinierten Produkten. Mit einem besonderen Gefühl für Harmonie und Komfort schaffen sie brauchbare Gegenstände für den Alltag.

Inspiriert von vielen skandinavischen Handwerkstraditionen und ihren unterschiedlichen Stilen, entwickelt Made by Hand eine Reihe von authentischen und langlebigen Designer Produkten. Das gesamte Sortiment wird von lokalen Handwerkern in Dänemark als auch im Ausland nach alten Produktionsmethoden hergestellt. Kulturelle Erfahrung, Know-How und das Wissen um die Gestaltungsmöglichkeiten – das macht sie aus, das ist Made by Hand.

Die klassische original dänische Werkstattleuchte (Workshop Lamp) aus den 1950er Jahren des Modelbauers A. Wedel Madsen war der kreative Ursprung von Made by Hand. Moderne und zeitgenössische Design Werte im Stil, Ausdruck und Funktion vereint diese Werkstattlampe wie keine andere.

In ihren Anfängen wurde die Workshop Lamp verwendet, um das nötige Licht für alle Handwerker einer Werkstatt bereitzustellen. Sehr stolz und leidenschaftlich, aber dennoch mit einem tiefen Verständnis für Technik und Materialien begann der Weg mit größter Liebe zum Detail. Reduziertes funktionales Design mit größtmöglichen Wow-Effekt – in einer typischen Made by Hand Workshop Lamp vereinen sich gleich mehrere Vorteile.

Petite Machine Lampe - Industrie trifft Design

Petite Machine ist eigentlich eine Lampe im Retrolook. Im ersten Moment erinnert sie eher an die 30iger, 50iger oder 80iger Jahre. Bei genauerem Hinsehen entspricht ihre technische Ausführung jedoch unserer Zeit. Klassisch und zugleich modern passt sie ihr Erscheinungsbild in Form und Material an und erreicht ihre perfekte Passform.

Alle ihre beweglichen Teile sind aus Messing kreiert und schaffen optimale Lichtverhältnisse. Altes Handwerk kombiniert mit modernster Technik – Petite Machine ist eine Leuchte mit Charakter. Sie wird zur Gänze in Dänemark hergestellt und stammt aus einem Entwurf von Flemming Lindholdt Studio.

Ihre Namensgebung verdankt die Petite Machine Lampe eigentlich dem Künstler Kaspar Eistrup. Sein Lied war Ansporn und Inspiration, die Petite Machine Kollektion ins Leben zu rufen, beschreibt es doch so treffend die Bewegungsachsen und Funktionen von Flemming Lindholdt Madsen’s Erfindung. Jedes Stück von menschlicher Hand erschaffen und berührt. Darauf legt der Designer besonderen Wert.

Geeignet für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile präsentiert die Kollektion Petite Machine ihre Stücke in etlichen Farben. Wand-, Decken-, Tisch- und Stehleuchten umfassen das gesamte Angebot dieser Linie. Genau betrachtet ist jede Lampe ein Unikat mit einzigartigem Flair.

Ein Hauch von Industrie weht mit der Workshop Lampe durch moderne Wohnzimmer und Inneneinrichtungen. Aus robustem und lackierten Aluminium gefertigt, ist ihre Souveränität ihrer simplen Machart geschuldet. Geradlinig und kühl wirkt das frühe Designer Highlight der 1950er Jahre. Dennoch wirkt sie nicht wie ein Relikt aus vergangener Zeit. Ihr ausgewählter Entwurf reduziert den Betrachter auf die typische skandinavische Einfachheit.

Puristische Strukturen

Dennoch ist der hohe Qualitätsanspruch von Handwerk und Funktionalität der eigentliche philosophische Leitgedanke von Made by Hand. Dieser Linie treu bleibend, findet man bei allen Produkten dieselbe Hintergrundidee. Kleinste Manufakturen sind dafür verantwortlich, dass diese formvollendete Leuchte nicht mehr Produktionsstrecken und Werkstatthallen Licht schenkt, sondern Wohlfühloasen mit wärmender Helligkeit versorgt.

Bis heute lenkt Thomas Baldur-Felskos die Geschicke von Made by Hand. Er ist einer der Gründer des Unternehmens und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte seiner geschichtsträchtigen Produkte zu transportieren. Die Marke steht für Leidenschaft und Handwerkskunst wie kaum eine andere. Ihr klangvoller Name ist Sinnbild für raffinierte zeitlose Kollektionen. Nur ein Material sucht man in den Reihen von Made by Hand vergeblich – Holz.

Handwerkskunst am Designerhimmel

Leuchten mit Tradition inklusiver zeitgenössischer Designmerkmale, dafür wurden sie einst entwickelt und so sollen sie auch bis heute verstanden werden. Phänomenale Lichtquellen mit viel Detailverliebtheit. Seit Generationen zieren die Beleuchtungskörper öffentliche Plätze, private Haushalte oder, wie ursprünglich angedacht, Werkstätten. Oftmals kopiert und dennoch nie erreicht – ihr industrieller Look repräsentiert in mehreren Aspekten den typischen minimalistischen skandinavischen Lifestyle.

Kollektionenvielfalt

Erst seit kurzem in das Sortiment von Made by Hand aufgenommen wurde die Copper Lamp. Dieser Klassiker wird im Gegensatz zur Workshop Lamp aus Kupfer hergestellt. Die gesamte Produktion befindet sich in nur drei Werkstätten Dänemarks. Hier erhalten die Leuchten ihre charakteristische Form und Patina. Jedes Unikat besticht durch die Verwendung verschiedener Werkzeuge, mit einem einzigartigen Finish.

Angeboten wird die Copper Lamp in dem typischen gold-roten Kupfer Style. Die versiegelte Variante verzaubert mit einem verwitterten Look in sanften dunklen Brauntönen am Ende des Oxidationsverfahrens. Diese Lampe gewinnt an Charisma. Sie lebt mit der Umgebung, in der sie wirken darf und erobert ihre Betrachter mit einer tollkühnen Art.

Aber Made by Hand überzeugt nicht nur mit der Workshop Lamp Kollektion, sondern ist gleich mit vier weiteren am Start. Die Copenhagen Lamp, Shoemaker Lamp, Tulip Lamp und Porcelight Collection. Während die ersten drei durchwegs aus lackiertem Aluminium bestehen, treten die Dänen den Beweis an, dass die Verarbeitung von Edelstahl und Porzellan perfekt funktioniert.

Weißes Porzellan fein modelliert in Form eines handgefertigten Lampenschirmes und zu Gänze ästhetisch ausgereift mit seinen Edelstahlelementen. Selbst ohne Energie schimmert der Schirm seidig zart und erhellt im eingeschalteten Modus jeden Raum mit einem warmen goldigen Glanz. Die Porcelight Collection komplettiert ihr Angebot mit Hänge-, Steh-, Wand- und Tischleuchten.

An ein Tulpenmeer erinnert, entstammt der Name der Tulip Lamp eben dieser duftenden Blume und ist ein elegantes Abbild ihres floralen Vorbildes. Handlich im Format und vollendet in ihrer Form ziert die Hängeleuchte äußerst dekorativ Gänge, Flure und Küchen. In 20 verschiedenen Farben lassen sich persönliche Vorlieben wunderbar berücksichtigen.

Jens-Christian Jensen ist der Designer hinter der Shoemaker Lamp und der Copenhagen Hängeleuchte. Aus seiner kreativen Feder stammen beide Entwürfe, bei einem hat er sich an einem Stück dänischer Geschichte orientiert – die Kopenhagener Straßenlaternen. Ein charakteristisches Stück Kopenhagen für alle Wohnoasen dieser Welt.

Making the Danish workshop lamp from 1951 from Made By Hand on Vimeo.