a little lovely company

a little lovely company

A little lovely company – lässt Kinderherzen höher schlagen

Die kleine aber feine Company hat ihren Sitz in den Niederlanden und kreiert supersüße Dekorationsgegenstände fürs Kinderzimmer.weiterlesen >>

Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

A little lovely company – lässt Kinderherzen höher schlagen

Die kleine aber feine Company hat ihren Sitz in den Niederlanden und kreiert supersüße Dekorationsgegenstände fürs Kinderzimmer. Das Geheimnis besteht darin, Alltagsgegenstände ganz neu in Szene zu setzen. So wird eine gewöhnliche Lampe mit einem Mal zur Wolkenlampe mit Gesicht oder eine spezielle Lightbox bringt Licht ins Dunkel. Das fantasievolle Label hält für Kinder und Eltern noch weitere Überraschungen parat.

Gestalte das Kinderzimmer „lovely“

„Making ordinary life lovely“, lautet das Motto der beiden niederländischen Designerinnen Judith de Ruijter und Nikki Hateley. Die gemeinsame Leidenschaft, alltäglichen Dingen eine neue Form und Ausdruckskraft zu verleihen, führt im Jahr 2013 zur Gründung ihres kleinen Unternehmens. Obwohl, so klein ist a little lovely company gar nicht mehr. Denn dank des großen Erfolgs ihrer süßen Accessoires und Einrichtungsgegenstände ist das Team auf 30 Personen angewachsen. Dennoch kann von Massenproduktion keine Rede sein. Da passt der Firmenname dann doch sehr gut. Denn es sind kleine aber feine und sehr liebevoll designte Wohnaccessoires, Geschenke und Partyartikel, die in Groningen das Licht der Welt erblicken. Und das Licht spielt im Sortiment der niederländischen Ideenschmiede dann auch eine besondere Rolle. Wie wäre es beispielsweise mit ein bisschen „lovely“ Lebensphilosophie, die im Kinderzimmer für gute Laune sorgt?

Die Lightbox – Licht kann ja so lovely sein

Die „Box aus Licht“ ist ein Paradebeispiel dafür, wie Judith de Ruijter und Nikki Hateley es verstehen, dem Alltäglichen und Praktischen einen liebevollen Touch zu verpassen. Wer möchte, dass den kleinen Schatz im Kinderzimmer ein lustiger Spruch oder eine Lebensweisheit begleitet, kann dies über verschiedene Lightboxes bewerkstelligen. Dabei handelt es sich um Leuchtkästen aus Kunststoff, die sich einfach an der Wand befestigen lassen. Der Clou: Der leuchtenden Wanddekoration liegen 85 Buchstaben, Symbole und Zeichen bei, mit denen der eigenen Kreativität so gut wie keine Grenzen gesetzt sind. Es bleibt demnach den Eltern überlassen, ob sie über die Lightbox einfach mal süße Träume wünschen, oder eine positive Lebenseinstellung vermitteln: Wenn es regnet, erblicke den Regenbogen – in der Finsternis, sehe die Sterne. Das Label aus den Niederlanden bietet mit dem Zubehör für Lightbox noch mehr kreativen Spielraum.

Zubehör für Lightbox – für kreative Eltern

Es liegt in der Natur der Sache, dass je nach Kreativitätsschub die Buchstaben und Symbole auch mal knapp werden können. Wer seine Lightboxes mit Buchstaben und Co. aufrüsten will, hat dazu mit dem Zubehör für Lightbox ausreichend Gelegenheit. Mit verschiedenen Sets aus weiteren Plastikkärtchen und Mini-Postern lassen sich immer wieder neue Texte und Wandbilder gestalten. Ein schöner Nebeneffekt: Mit zunehmendem Alter im Kindergarten und später in der Schule werden die Sprüche und Texte immer „reifer“. So wird die Box aus Licht für viele Jahre zum Lebensbegleiter. Dass Licht im Kinderzimmer auch in anderer Form Spass machen kann, beweist eine ganz besondere Lampe.

Im sanften Licht der Wolkenlampe einschlummern

Bevor die Augen zufallen, blättern die Kleinen gerne noch in einem lustigen Kinderbüchlein. Auf dem Nachttisch spendet die Wolkenlampe sanftes Licht und sorgt dafür, dass der Traum den Weg in den Traumfänger findet. Auch am Tage macht die Lampe eine gute Figur und lächelt mit pinkfarbenen Bäckchen das Kind an. Wer es lieber fruchtig mag, kann sich auch eine lustige Birnenlampe auf den Nachttisch stellen. Auch die Birnenlampe ist aus umwelt- und kinderfreundlichem BPA-freiem Kunststoff hergestellt. Im Kinderzimmer können die Lampen bedenkenlos aufgestellt werden, da sie dank der LED-Leuchtmittel nicht heiß werden. Und die kleine aber feine Company sorgt auch für Abenteuer im Kinderzimmer.

Wenn Karl Mays Helden plötzlich lebendig werden

Sich einmal wie Winnetou und Old Shatterhand fühlen und von Abenteuern im Wilden Westen träumen. In einem feschen Tipi von a little lovely company geht das ganz leicht. Wahlweise in schwarzer oder weißer Baumwolle gefertigt, ist das Tipi schnell aufgestellt. Dort planen die kleinen Helden den nächsten Schachzug gegen die Banditen und bringen diese anschließend hinter Schloss und Riegel. Für die Friedenspfeife sind die Kleinen noch zu jung, aber Rauchen ist ja auch ungesund. Mit ein bisschen Fantasie leistet symbolisch der XXL-Buntstift gute Dienste. Einfach jetzt ins a little lovely company-Sortiment klicken und sich das Passende aussuchen. Viel Spaß