Geschirr Botanic

Geschirr Botanic

Botanic heißt eine der Geschirrserien des dänischen Labels Bloomingville, das seit 2000 erfolgreich Designer Produkte fürs Zuhause weltweit anbietet. Die Serie aus glasierter Keramik fasst Becher, Teller, Schalen und ein Tablett um, die mit den typischen für alle Geschirrserien dieser Marke schlichten Formen, subtilen dekorativen Motiven und zarten Farben bestechen.

weiterlesen >>

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

Geschirrserie Botanic

Die rundlichen Becher von akkuraten Proportionen und ohne Griff findet man auch im Design der übrigen Serien. Sie sind nicht nur für ihre Formschönheit beliebt, sondern auch weil sie so gut in der Hand liegen. Speziell für diese Serie wurde dagegen das rechteckig geformte Tablett entworfen, das sich wunderbar zum Servieren und Präsentieren von Kuchen und Speisen eignet.

Das blumige Dekor

Ihren Namen verdankt die Serie dem zauberhaften Dekor von gemalten Wiesenblumen, die mit Vorliebe zum Detail wie in einem botanischen Handbuch in "Nahaufnahmen" wiedergegeben wurden. Steht das Geschirr auf dem Tisch, möchte man die mit feiner Kontur gezeichneten Blüten und Blätter einzeln bewundern und wird dabei an Sommer und Duft einer Wiese unweigerlich erinnert. Mit diesen blumigen Erinnerungen greift man das Dekor der traditionellen Keramik aus Südfrankreich mit ihrem unverwechselbaren Flair eines Landhauses auf. In der Kombination mit den reduzierten Formen im dänischen Geschmack stellt die Serie eine einzigartige Mischung dar, die überzeugt. In diesem Sinne unterscheidet sie sich auch von den bisherigen Serien des Labels, deren Oberflächen kleinteilige Ornamente und Muster gänzlich füllen.

Die überzeugende Kombination

Nicht nur das florale Dekor beeindruckt in dieser neuen Serie, sondern das gesamte Design mit raffinierten Farblösungen. Den Grundton gibt die cremefarbig glasierte Keramik von feiner Qualität vor. Ergänzend dazu ist die Innenseite von Bechern und Schalen mit einer hellen rosafarbigen Glasur überzogen, die warme Reflexe abgibt und den jeweiligen Inhalt noch appetitlicher aussehen lässt. Einige Teller werden zur Hälfte nicht nur in Rosa, aber auch in hellen blauen und grünen Farbtönen als variierende Hintergrundfarben für Blumendarstellungen gestaltet. Auf diese Weise verbindet man geschickt die Konvention eines traditionellen Blumenmusters mit der modernen Gestaltungsart. Darin wiederspiegeln sich auch die Hauptmerkmale von Bloomingville`s Design, wo stets Vintage als Vorbild und Moderne als Methode gelebt werden.